Breaking News
David's Sling - Israels Raketenabwehrsystem für Mittelstreckenraketen (Credit: Hanan Isachar)

Israel macht Raketenabwehrsystem vollständig einsetzbar

PNN/ Jerusalem/

Nach Angaben von Reuters soll Israel mit dem Einsatz von David’s Sling, dem Abwehrsystem für Mittelstreckenrakten, bis zum kommenden Monat seine Verteidigungsfähigkeiten vollständig funktionsfähig machen.

Ein israelischer Offizier der Luftwaffe hat nach Angaben von Reuters am Montag gesagt, dass Israel das letzte Stück seines Schutzschildes, das Abwehrsystem für Mittelstreckenraketen David’s Sling, zu seinen sich bereits im Einsatz befindlichen Abwehrsystemen für Langstrecken- und Kurzstreckenraketen (Arrow-2, Arrow-3 und Iron Dome) hinzufügen wird.

„In den kommenden zwei Wochen werden wir David’s Sling für einsatzbereit erklären und somit unser mehrschichtiges Verteidigungssystem vervollständigen. Ich bin mir sicher, dass wir zusammen mit dem Iron Dome und Arrow-2 und Arrow-3 unsere Fähigkeiten, auf Bedrohung zu reagieren, ausweiten können.“

Die Inkraftsetzung des David’s Sling, der entwickelt wurde, um Raketen, zum Beispiel aus dem Libanon, bereits aus 100 bis 200 Kilometern abwehren zu können, kommt inmitten von den wohl heftigsten Auseinandersetzungen zwischen Syrien und Israel seit Ausbruch des Krieges in Syrien vor rund sechs Jahren.

Israels Abwehrsystem Arrow hat in diesem Zusammenhang zum ersten Mal, seit seiner Übergabe ans israelische Millitär in den späten 90er Jahren, eine Rakete, die aus Syrien abgefeuert wurde und es über israelisches Hoheitsgebiet geschafft hat, abgeschossen. Israel hatte im Januar und Februar diverse Attacken in Syrien ausgeführt und dabei einen Millitärflughafen östlich von Damaskus, sowie einen Waffenkonvoi zerstört.

Vor nur vier Tagen behauptete der kommandierende General der syrische Armee, dass diese eins von vier Kampfflugzeugen, die unter israelischer Flagge syrischen Luftraum verletzt und einen millitärischen Posten in der Nähe zu Homs im Visier hatten, bei jenem Angriff abgeschossen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.